Facebook Twitter
requiresafe.com

Solarboiler – Lassen Sie Die Sonne Ihre Energierechnung Bezahlen

Verfasst am Dezember 4, 2021 von Branden Mausbach

Heißwasser in Wohngebieten ist für die meisten Häuser ein bedeutender Energieverbraucher. Tatsächlich ist heißes Wasser gelegentlich der größte Einzelergiepreis. Die Verwendung von Sonnenenergie, um mindestens ein paar heißer Wasser in Ihrem Haus zu liefern, kann zu erheblichen Einsparungen führen.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Solarenergie in ein Wiedrigkeitssystem eingebaut werden kann. Obwohl Sonnenkessel unabhängig verwendet werden können, werden sie am häufigsten zusammen mit herkömmlichen Warmwasserbereiter verwendet, die von Benzin oder Elektrizität angetrieben werden. In dieser Art von System kann das mit Sonnenenergie erhitzte Wasser von selbst (falls heiß genug) oder als vorgeheiztes Wasser zum Standardwarmwasserbereiter verwendet werden. Vor erhitztes Wasser reduziert auch Ihre Energierechnung dramatisch.

Solarkessel können in jeglicher Art von Klima eingesetzt werden, sind jedoch in Gebieten, die im Winter kein eiskaltes Wetter haben, am praktischsten. Solar -Water -Systeme in kälteren Klimazonen können indirekte Heizsysteme verwenden, die das Wasser nicht den gefrierenden Temperaturen aussetzen. Vielmehr zirkuliert eine Flüssigkeit, die dem Einfrieren in den Sonnenkollektoren zirkuliert und zum Erhitzen des Wassers verwendet werden kann. Südliche Klimazonen können direkte Heizsysteme verwenden, bei denen das Wasser selbst durch die auf dem Dach installierten Sonnenkollektoren fließt.

Es gibt zwei wichtige Arten von Solar -Hot -Water -Systemen - sowohl aktiv als auch passiv. Passive Systeme stützen sich auf die Schwerkraft und den natürlichen Wasserfluss von warm bis kalt. Sie sind einfache Systeme und benötigen nur sehr wenig Wartung. Sie sind langlebig und langlebig. Sie können einfach einfache Systeme erstellen, was Sie benötigen, sind Komponenten, die Sie möglicherweise in fast jedem Baumarkt finden.

Aktive Systeme verwenden Pumpen, um das Wasser zu zirkulieren. In bestimmten Systemen können die Pumpen mit Sonnenenergie angetrieben werden. Andernfalls müssen sie mit der elektrischen Haushaltsversorgung in Verbindung gebracht werden. In beiden Systemen ist ein Lagertank erforderlich, um das beheizte Wasser aufrechtzuerhalten.

An heißen Tagen mit vielen direkten Sonnen Sonnensystemen können Wasser mit überraschender Effizienz erhitzen. Bei dieser Art von Wetter kann es nicht erforderlich sein, Gas oder Strom als Backup zu verwenden.

Wenn das Wetter kälter ist, können die Sonnenheizungen das Wasser vorheizen, das in den Standardwarmwasserbereiter gelangt. Dieses vorgeheizte Wasser erfordert viel weniger Energie, um an geeignete Temperaturen zu liefern, die Ihre Stromrechnungen erheblich einsparen können.

Wie alle alternativen Energiesysteme gibt es viel Platz für Ihre Fantasie, wenn Sie dies mögen. Wenn Sie dies nicht tun und die Technologien nur verwenden, aber für Menschen, die gerne Spaß mit Technologien wie mir haben möchten, bieten diese Systeme eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Sie berücksichtigen müssen.

Ein Stirling -Motor wandelt beispielsweise Änderungen der Temperatur in mechanische Bewegungen um, um Strom zu erzeugen. Mmm, das ist ein wunderbarer Gedanke. Eine Temperaturänderung ist etwas, das dieses System bietet, aber außerdem erhitzt es Ihr Wasser. Ein doppelter Nutzen?